Pilotprojekt: Katar nutzt Blockchain

11.04.2017 | Commercial Bank Katar Blockchain in der nächsten Phase

Katar Commercial Bank, Blockchain, Fenster

Privatbank Blockchain

Am 09. April, gab die Commercial Bank Katar bekannt, dass die Testphase erfolgreich gemeistert ist. Auf Grundlage der Blockchain, wurde ein Netzwerk mit anderen Banken entwickelt. Die Kunden sollen dadurch zukünftig in Echtzeit handeln und Geld überweisen können. Zum Netzwerk gehören unter anderem auch die türkische ABank, die Nationalbank von Oman und Banken in Ägypten, sowie Indien. Dadurch werden die Pläne, der letzten Jahre in die Realität umgesetzt und bringen nicht zuletzt auch Veränderungen im Personalsektor mit. Weitere Banken aus Amerika und Deutschland könnten dem Beispiel noch dieses Jahr folgen.

Nächste Phase Katar

Die Commercial Bank Katar baut ihr Netzwerk auf Basis, der Hyperledger-Technologie. Dadurch wird sich das Bankenmodell stark ändern und auch für Kunden bringt das Projekt, zahlreiche Neuerungen:

• Eliminierung von Zwischenhändlern und zahlreichen Arbeitsprozessen
• Automatisierung zwischen den einzelnen Banken
• höhere Übertragungsgeschwindigkeit
• bessere Sicherheit

Nach der Testphase, will die Bank nun auch andere Banken dazu bewegen, die neue Technologie zu nutzen. Dem Dokument nach zu urteilen, sollen in das Netzwerk auch Banken aus Pakistan, Nepal und den Phillipinen integriert werden. Ebenfalls soll die Technologie im Bereich, des Tradings ausgebaut werden. Die Transaktionsdaten aus privaten und geschäftlichen Bereichen, will die Bank in der Blockchain speichern. Dadurch entfällt im neuen System auch ein großer Teil, der Papierarbeit.

Bank Katar CEO & COO

Positive Äußerungen zur neuen Technologie kommen von CEO Joseph Abraham und COO Samir El-Sheikh, der Commercial Bank. So äußerte sich Jospeh Abraham, zur kommenden Veränderung folgend:
„Die Commercial Bank, ist bekannt dafür neue Technologien in den Finanzmarkt einzugliedern. Die Blockchain hat das enorme Potenzial, den Finanzsektor zu verändern. Wir sind stolz darauf, die Pioniere in diesem Bereich zu sein und hoffen dadurch unseren Kunden zukünftig noch bessere Dienstleistungen zu bieten.“

Auch Samir El-Sheikh, der COO findet positive Worte für die Blockchain:
„Die neue Technologie wurde gerade durch die enge Zusammenarbeit, mit unseren Partnerbanken erst möglich. Die Blockchain erlaubt uns Gebühren für internationale Finanzangelegenheiten zu reduzieren und die Effizienz zu erhöhen.“

Mitteilung Commercial Bank (englisch)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*